Link verschicken   Drucken
 

Fertigstellung des neuen Urnengemeinschaftsgrabfeldes auf dem Dorffriedhof

Adelberg, den 13.07.2020

 

Nach einer mehrjährigen Planungs- und Umsetzungsphase erfolgte im März dieses Jahres der Spatenstich für das neue Urnenge-meinschaftsgrabfeld auf dem Dorffriedhof. In den vergangenen Wochen wurden fleißig gearbeitet: Die Firma Garten- und Landschaftsbau Hasenwandel legte die Grabfelder und Rabatten an und bepflanzte die einzelnen Teilbereiche. Im Mai konnten dann bereits die beiden Sandsteinstelen eingesetzt werden. Anfang letzter Woche wurde das Urnengemeinschaftsgrabfeld schließlich durch das Aufstellen der beiden Sitzbänke final fertiggestellt. 

 

Das Grabfeld besteht aus drei Teilen: Im mittleren Bereich können bis zu 48 Urnen beigesetzt werden. Bei diesen Einzelgrabstätten handelt es sich um eine sogenannte „teilanonyme“ Bestattungsform, da die Namen der dort beigesetzten Personen auf den zentralen Namensstelen in der Mitte des Feldes angebracht werden.

Durch die beiden äußeren Grabfelder wurden zudem insgesamt 40 Doppelurnengräber geschaffen. Im Gegensatz zum teilanonymen mittleren Feld, werden diese Grabstellen jeweils mit einem Findling versehen. Dieser „kleine Grabstein“ soll gewisse Größenvorgaben erfüllen, ist aber in Bezug auf Beschaffenheit und Beschriftung weitestgehend frei gestaltbar. 

 

Die Kosten für ein Doppelurnengrab liegen bei 3.913,- € (zzgl. Bestattungskosten und etwaiger sonstiger Kosten), für ein teilanonymes Einzelurnengrab bei 1.606,- € bzw. bei 1.204,- € für eine verkürzte Laufzeit (je zzgl. Bestattungskosten und etwaiger sonstiger Kosten).

Um die Grabpflege müssen sich die Angehörigen nicht kümmern, denn das gesamte Urnengemeinschaftsgrabfeld wird laufend gärtnerisch gepflegt. 

Mit diesem neuen Grabfeld bietet die Gemeinde Adelberg ab sofort eine zusätzliche Bestattungsform an.

 

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Hauptamtsleiterin Frau Claudia Hornek unter 07166/91011-14. 

 

 

Foto: Urnengemeinschaftsgrabfeld

 
Schullogo Pusteblume Logo Logo Bücherei