Aktuelles aus dem Rathaus

Bundestagswahl 2021 - Dank an alle ehrenamtlichen Austrägerinnen und Austräger der Wahlunterlagen


Am 26.09.2021 ist es soweit – Deutschlands Bürgerinnen und Bürger entscheiden darüber, wer in den 20. Deutschen Bundestag einzieht. Mit 47 antretenden Parteien und mehr als 6000 zugehörigen Kandidaten sorgt die Wahl nicht nur für rekordverdächtige Zahlen, sondern auch für einen stark erhöhten Koordinationsaufwand. Geschuldet ist dieser jedoch nicht allein der hohen Anzahl an Wahloptionen. So sind auch für den Wahltag selbst besondere Maßnahmen zum Schutze aller vor Corona miteinzuplanen.


Umso dankbarer ist die Adelberger Gemeindeverwaltung für die rege Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an der Briefwahl. Mit bis dato fast 600 eingegangen Briefwahlanträgen hat sich mehr als ein Drittel der Wahlberechtigten für diesen Weg entschieden.


Bei der Zustellung dieser hohen Zahl an Briefwahlunterlagen wurde die Verwaltung tatkräftig von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern unterstützt. Gemeinsam trugen sie die Briefwahlunterlagen an die Antragsteller aus und entlasteten das Rathausteam hierdurch ungemein.


Für diese Hilfe bedanken wir uns herzlich bei allen Beteiligten. Insbesondere geht unser Dank an den Verein „Bürgergemeinschaft Hand in Hand Adelberg e.V.“, welcher den Großteil der angefallenen Arbeit übernommen hat.