Bodenrichtwerte

Was ist der Bodenrichtwert?

Der Bodenrichtwert ist der durchschnittliche Wert eines Quadratmeters Boden in einem bestimmten Gebiet und dient daher als maßgebende Größe bei der Wertermittlung von Grundstücken und Immobilienpreisen. Diese Gebiete, auch Richtwertzonen genannt, werden nicht willkürlich zusammengefasst, sondern müssen nach Art und Maß der baulichen Nutzung übereinstimmen. So ergeben sich Richtwertzonen, die in ihrer Größe von einzelnen Straßen über Stadtteile bis hin zu einer ganzen Ortschaft variieren können.

Bodenrichtwerte haben keine bindende Wirkung.

Bodenrichtwerte in Adelberg

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte hat für den Bereich des Gemeindeverwaltungsverbands „Östlicher Schurwald“ die Bodenrichtwerte zum 31.12.2018 ermittelt.

Weitere Informationen sowie Bodenrichtwertwertkarten der einzelnen Gemeinden finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Rechberghausen.