Aktuelles aus dem Rathaus

  • Es wurde erneut die Patenschaft für das Notruftelefon (Melder 1317) an der Zachersmühle übernommen.

  • Allgemeinverfügung über die häusliche Anordnung und weiteren Maßnahmen von Personen, die mit dem Corona-Virus (Erkrankung COVID-19; Virusname SARS-CoV-2) infiziert sind und deren Kontaktpersonen der Kategorie I zur Eindämmung und zum Schutz vor der Verbreitung des Corona-Virus.

  • Aus Gründen des Datenschutzes findet ab 01.05.2018 eine Veröffentlichung von Glückwünschen zu Geburtstagen (ab 70 Jahren) und Ehejubiläen (ab goldener Hochzeit) nur noch mit ausdrücklicher schriftlicher Einwilligung des/der Betroffenen statt.


    Ein entsprechendes Formular erhalten Sie am Infostand im Rathaus bzw. zum Download auf unserer Homepage.

  • Massive Beschädigungen mussten am Gebäudekomplex des ehemaligen "Montemaris" festgestellt werden. Es werden Zeugen gesucht!

  • Menschen, die in einer Notsituation Hilfe leisten, sind bei der Unfallkasse Baden-Württemberg gesetzlich unfallversichert.

  • Die von Bund und Ländern angeordneten Verbote und Eingriffe in unser Leben sind eine große Herausforderung. Nicht jede einzelne Maßnahme ist selbsterklärend oder vollumfänglich nachvollziehbar. Das Ziel jedoch ist klar: Die Zahl der nahen Kontakte mit anderen Menschen soll so weit als möglich reduziert werden, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Einträge insgesamt: 36
«      1   |   2   |   3   |   4